Angebot!

Amazon.de Price:  Ursprünglicher Preis war: €18.48Aktueller Preis ist: €16.26. (as of 08/07/2024 11:18 PST- Details)

Kategorien: ,

Beschreibung


Eiffel in Love
Gustave Eiffel hat im Trend erst seine Ausarbeitung an der New Yorker Freiheitsstatue beendet und befindet sich auf dem Höhepunkt seiner Karriere, als die französische Regierung all ihre Hoffnungen in sein Talent legt. Eiffel soll etwas global Spektakuläres für die Pariser Weltausstellung 1889 entwerfen. Daher Eiffel hat seine ganz eigenen Vorstellungen – simpel soll es sein und funktionell. Ungeachtet das alles ändert sich, als Eiffel auf eine mysteriöse Frau aus seiner Vergangenheit trifft. Ihre fast vergessene, verbotene Leidenschaft inspiriert Eiffel zu dem Bauwerk, das das Pariser Stadtbild für immer prägen sollte …
„Eiffel in Love“ ist eine Geschichte über gesellschaftliche Etikette, verbotene Gefühle und eine unerfüllte Sehnsucht. Opulent ausgestattet, mit liebevollen Details und beeindruckenden Aufnahmen vom zeitgenössischen Frankreich des 19. Jahrhunderts, bietet „Eiffel in Love“ präzise das einzigartige Kinoerlebnis, nach dem sich das Publikum so lange gesehnt hat.
In den Hauptrollen begeistern Romain Duris („Der Schaum der Tage“) und Emma Mackey („Sex Education“), zum weiteren, hochkarätig besetzten Cast gehören Pierre Deladonchamps, Alexandre Steiger, Armande Boulanger und Bruno Raffaelli.
Presse:
– „Ein Must-See für alle Frankreichliebhaber. Zauberhafte Liebesgeschichte“ – (TV Today / TV Spielfilm)
Bonusmaterial:
Interviews, Featurettes Romain Duris, Emma Mackey, Martin Bourboulon, VFX, Das Set;

Schachnovelle
Wien, 1938: Österreich wird vom Nazi-Regime besetzt. Kurz bevor der Rechtsberater Bartok mit seiner Frau Anna in die USA fliehen kann, wird er verhaftet und in das Hotel Metropol, Hauptquartier der Gestapo, gebracht. Als Vermögensverwalter des Adels soll er dem dortigen Gestapo-Leiter Böhm Einsicht zu Konten ermöglichen. Da Bartok sich weigert zu kooperieren, kommt er in Isolationshaft. Über Wochen und Monate bleibt Bartok standhaft, verzweifelt andererseits zusehends – bis er durch Zufall an ein Schachbuch gerät.
Presse:
– „Grosse Verfilmung“ – (ARD Tagesthemen)
– „Selten sah Literaturverfilmung im deutschen Film besser aus“ – (Die Welt)
– „Raffinierte Neuinterpretation eines Weltbestsellers“ – (Cinema)
– „Sticht durch herausragende schauspielerische Leistungen hervor“ – (Stern)
Bonusmaterial:
Featurettes: Über das Buch; Ein Bericht für die Gegenwart; Hinter den Kulissen; Kinotrailer; Wendecover;

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Eiffel in Love & Schachnovelle“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert